Kinder- und Jugendgesundheit

Die Grundlagen für ein gesundes Aufwachsen der Kinder im Regionalverband zu sichern und zu überwachen – dies gehört zu den Aufgaben des Gesundheitsamtes des Regionalverbandes. Die Lebensbedingungen in Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Schulen, Freizeit- und Begegnungsstätten sowie in der Familie und im Wohnumfeld beeinflussen das Gesundheitsverhalten enorm.

Deshalb bieten wir systematisch frühzeitige Hilfe und Unterstützung an, vor allem in Kindertagesstätten, Familienzentren und Schulen. Im Blickpunkt sind besonders die Übergänge der Lebensphasen "Schwangerschaft - Familie", "Familie - Kindertagesstätte" und "Kindertagesstätte - Schule".

Eltern werden - Frühe Hilfen

Gerade die erste Zeit ist wichtig, um Ihrem Baby einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Das Programm Frühe Hilfen und der Elternleitfaden geben Antworten, Hilfe und Orientierung.

... weiterlesen

Infektionsschutz bei Kindern

Hier finden Sie Informationen zu allen nach dem Infektionsschutzgesetz meldepflichtigen Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen.

... weiterlesen

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst

Der Kinder- und Jugendärztliche Dienst begleitet die gesundheitliche Entwicklung von Kindern von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr.

... weiterlesen

Zahngesundheit bei Kindern

Kennen Sie die KAI-Regel? Tipps zur Zahnpflege und Infos zur Reihenuntersuchung in Grund- und Förderschulen.

... weiterlesen