Info zum Schwerbehinderten-Parkausweis

Im Jahr 2001 wurde der Parkausweis für behinderte Menschen nach europäischem Muster eingeführt. Ab dem 1. Januar 2011 gelten nur noch die neuen Parkausweise mit Passfoto. Sie sind EU-weit gültig. Im Unterschied zu den alten Parkausweisen werden im neuen EU-Parkausweis auch die persönlichen Informationen (Name, Passfoto) ausschließlich auf der Rückseite eingetragen. So wird vermieden, dass persönliche Daten für jedermann von außen einsehbar sind, wenn der Ausweis im Fahrzeug liegt.

Der Ausweis wird bei der Straßenverkehrsbehörde beim Regionalverband Saarbrücken, Schlossplatz 1-15, Südflügel 2. Etage, beantragt. Für den EU-weit gültigen Parkausweis wird ein Nachweis über das Merkzeichen “aG“ oder “Bl“ und ein aktuelles Passfoto benötigt.

Bei einer Verlängerung des Parkausweises wenden Sie sich bitte ca. vier Wochen vor Ablauf der Gültigkeit an Ihre zuständige Straßenverkehrsbehörde. 

Wichtiger Hinweis: Nur mit dem offziellen, von der Straßenverkehrsbehörde ausgestellten Behinderten-Parkausweis darf auf den ausgewiesenen Behindertenparkplätzen geparkt werden. Ein Aufkleber am Auto oder ähnliches berechtigt nicht zur Nutzung dieser Parkplätze! Der Parkausweis ist nicht übertragbar und darf nicht an andere weitergegeben werden, etwa an Familienmitglieder, die das Auto ebenfalls nutzen. Der Ausweisinhaber muss selbst fahren bzw. gefahren werden. Es dürfen KEINE sogenannte “Erledigungsfahrten“ unter Nutzung eines Ausweises getätig werden. 

Bei Ausnahmegenehmigungen zur Bewilligung von Parkerleichterungen für Schwerbehinderte mit Merkzeichen “aG“ oder “Bl“, Parkerleichterungen für schwerbehinderte Menschen der/einer besonderen Gruppe oder der Befreiung von der Gurt-/Helmpflicht ist die Straßenverkehrsbehörde zuständig, in deren Bezirk der Antragssteller seinen 1. Wohnsitz hat. D.h. beim Regionalverband Saarbrücken können nur Antragsteller aus den Städten/Gemeinden Sulzbach, Friedrichsthal, Quierschied, Kleinblittersdorf, Püttlingen, Heusweiler, Riegelsberg und Großrosseln einen Ausweis erstellt bekommen.