Unterwegs im zauberhaften Bliesgau

Termin: 05.Mai 2019, 10:00 Uhr

Ort: Eingang Wohnmobilpark / Glamping Resorts an der Saarland Therme, Zum Bergwald, 66271 Kleinblittersdorf

Der Bliesgau ist eines der 15 Biosphärenreservate in Deutschland, die von der UNESCO anerkannt und nach Landesrecht ausgewiesen sind. Wanderführer Martin Bambach begleitet die Teilnehmer zu Aussichtspunkten in das Bliestal.

Der Bliesgau ist eines der 15 Biosphärenreservate in Deutschland, die von der UNESCO anerkannt und nach Landesrecht ausgewiesen sind. Biosphärenreservate sind Modellregionen, in denen das Zusammenleben von Mensch und Natur beispielhaft entwickelt und erprobt wird. Wanderführer Martin Bambach begleitet die Teilnehmer zu Aussichtspunkten mit schönen Blicken in das Bliestal. Vom Glamping Resort aus führt die Wanderung zur Hochebene zwischen Auersmacher und Blies-Guersweiler. An der Blies entlang geht es zum Musée des Techniques des Faiencières, das von der renommierten Steingutproduktion in Sarreguemines zeugt. Nach dem Besuch des Museums mit seinem wunderschönen Garten führt die Tour zurück über den Blies-Grenz-Weg zum Glamping Resort.

Datum: So.,05.05.2019

Uhrzeit: 10.00 Uhr 

Startpunkt: Eingang Wohnmobilpark / Glamping Resorts an der Saarland Therme, Zum Bergwald, 66271 Kleinblittersdorf

Strecke: ca. 12 km

Dauer: ca. 5,5 Stunden 

Wanderführer: Martin Bambach

Partner: Regionalverband Saarbrücken, Erlebnis-Wandern-Saarland

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: Tourist Info Saarbrücker Schloss, Fon +49 681 506-6006,
 touristinfo@rvsbr.de