Natur, Kultur, Höfetradition – Höfetour im Bliesgau“

Termin: 27. Juli 2019, 09:00 Uhr

Ort: Marktplatz Bliesransbach

Die Höfetour lädt ein, sich einer uralten, facettenreichen Kulturlandschaft zu nähern und dabei zwei traditionsreiche Gutshöfe mit ihren besonderen Arbeits- und Wirtschaftsweisen und ihren hochwertigen hofeigenen Produkten kennenzulernen.

Die Höfetour lädt ein, sich einer uralten, facettenreichen Kulturlandschaft zu nähern und dabei zwei traditionsreiche Gutshöfe mit ihren besonderen Arbeits- und Wirtschaftsweisen und ihren hochwertigen hofeigenen Produkten kennenzulernen. Auf dem Wintringer Hof können Sie den Betreibern eines Biolandbetriebs über die Schulter schauen, etwas über den Kulturort Wintringer Kapelle erfahren und die Atmosphäre des Hofensembles bei einem kleinen Mittagessen im angeschlossenen Landgasthaus nachwirken lassen.

Entlang des Jakobswegs und des Dragonerwegs geht es zum Gut Hartungshof, wo Sie in der Bliesgau-Ölmühle ein Musterbeispiel hofeigener Manufakturen kennen lernen. Ein Verkostungsbüffet mit Erzeugnissen aus der Ölmühle, der Gourmet-Manufaktur MaLi’s Délices und Dinkelprodukten aus dem Hofladen von Frau Keßler bildet den genussreichen Abschluss der Höfetour. 

Datum: Sa., 27.07.2019

Uhrzeit: 09.00 Uhr 

Startpunkt: Marktplatz Bliesransbach

Strecke: ca. 7 km

Dauer: ganztägig 

Wanderführerin: Dipl. Geogr. Ellen Litzenburger 

Partner: Regionalverband Saarbrücken, Gemeinde Kleinblittersdorf, Geographie ohne Grenzen 

Kosten: 36 € (Mitglieder Geographie ohne Grenzen 32 €) 

Anmeldung: Geographie ohne Grenzen, Fon +49 (0)681 30140289