Kultur für Kids: Noah und der große Regen

Termin: 14. April 2019, 15:00 Uhr (Dauer: ca. 50 Min.)

Ort: Schlosskeller Saarbrücker Schloss

Eine spannende und kurzweilige Regenbootsbauergeschichte frei nach der biblischen Geschichte der Arche Noah in einer Inszenierung des Theaters Radelrutsch aus Heilbronn für Tierschützer ab fünf Jahren

Am Sonntag14. April15.00 Uhr – zeigt das Theater Radelrutsch aus Heilbronn im Schlosskeller des Saarbrücker Schlosses die musikalische Neuinszenierung des Stückes Noah und der große Regen“. Die biblische Regenbootsbauergeschichte für Tierschützer ab fünf Jahren beginnt um 15.00 Uhr im Rahmen der Reihe Kultur für Kids des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken.

Gott ist sauer. Ein Teil seiner Schöpfung, die Menschen, machen die Erde kaputt und das Wasser schmutzig. Sie streiten sich ständig und führen Kriege. Die einen haben zu viel zu essen, andere verhungern. Deshalb beschließt er einen großen Regen über die Erde zu schicken und noch einmal von vorne anzufangen. Von jeder Tierart soll ein Paar gerettet werden und mit auf das Schiff, dass Noah bauen soll... Dabei erfahren die Zuschauer, warum die "Quilks" ausgestorben sind, vor welchen Tieren Noah Angst hatte und wie es Noahs Frau geschafft hat, mehr Häschen als ursprünglich vorgesehen mitzunehmen...

Kartenvorverkauf und tel. Kartenvorbestellung (€ 4,50/3) in der Tourist Info Saarbrücker Schloss unter 0681/506 60 06 bzw. Touristinfo@rvsbr.de (bitte unbedingt Telefonnummer angeben!). Vorbestellte Karten bitte bis spätestens 14.30 Uhr an der Kasse abholen!

 

Foto: Rabea Sattar