Kolumne des Regionalverbandsdirektors

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aktuell genießen die Schülerinnen und Schüler in der Region ihre wohlverdienten Sommerferien. Anders sieht es da an den Schulorten selbst aus. Denn hier sind in der unterrichtsfreien Zeit zahlreiche Handwerker unterwegs, die viele größere und kleinere Reparaturen und Umbaumaßnahmen durchführen.

Die größte Baustelle befindet sich derzeit an der Gemeinschaftsschule Bruchwiese. Hier wird sowohl im Innenbereich als auch an der Fassade fleißig gearbeitet. Grund ist die gemeinsame gymnasiale Oberstufe, die hier für Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschulen Bellevue, Bruchwiese, Güdingen, Kleinblittersdorf und Ludwigspark entsteht. Insgesamt wird es im Regionalverband vier solcher Oberstufenverbünde geben: Die drei weiteren befinden sich in Völklingen und jeweils einer im Köller- und im Sulzbachtal.

Seit einigen Jahren investieren wir auch vermehrt in die Gestaltung des Außengeländes unserer Schulen. Denn der zunehmende Ganztagesbetrieb - egal ob gebunden oder freiwillig - führt dazu, dass die Schülerinnen und Schüler viel mehr Zeit in und an der Schule verbringen als früher. Unter anderem erhält die Gemeinschaftsschule Dudweiler eine Seilnetzpyramide. Gegen Ende der Ferien beginnen zudem Sanierungsarbeiten im Schulhofbereich der Förderschule Lernen in Altenkessel, die ebenfalls mit einer Seilnetzpyramide ausgestattet wird.

Ihr

Peter Gillo