2015 Rückblick Schulfest

Am Samstag, den 4. Juli 2015, öffnete die Peter-Wust Schule die Pforten für ihr Schulfest - den krönenden Abschluss der vorangegangenen Projektwoche mit dem Motto „Schule in Bewegung“.

Trotz der hohen Temperaturen kamen viele neugierige Gäste, die die Projektarbeiten bestaunten, bei den zahlreichen Aktionen und Spielen teilnahmen oder dem Highlight des Fests beiwohnten: dem bunten Bühnenprogramm vor der neuen Schulmensa. Es wurde gesungen, getanzt und geturnt. Unsere Referendarin Frau Bartniki begeisterte die Gäste und Schüler mit drei englischen Songs, die sie mit Gitarrenbegleitung sang. Eine Projektgruppe zeigte einen synchron einstudierten Hip Hop Tanz. Es waren auch Standardtänze zu bewundern, die eine andere Gruppe eine Woche lang einstudiert hatte. Die Kinder des Projekts Rope-skipping hatten nahezu in Eigenregie ein tolles, dynamisches Seilsprung-Spektakel eingeübt, bei dem einzelne Seilspringer z.B. auch in ein groß schwingendes Tau hineinsprangen.

 

Auf dem Schulhof und im Schulgarten gab es allerlei Animation, z.B. boten die Schüler des Matheprojekts ein pfiffiges Quiz mit kleinen Gewinnen an oder die Projektgruppe Schulgarten präsentierte ihren selbst angelegten Pfad um den Schulteich herum und motivierte die Gäste, bei einem Pflanzenquiz teilzunehmen. Auf dem Schulhof konnte man das Drachenboot der Peter-Wust Schule bestaunen, sich hineinsetzen und auch die Trommel ausprobieren

 

Im Schulgebäude gab es auch einige Projektarbeiten zu sehen, z.B. zeigten die Schüler des Trickfilm Projekts ihren eigenen, durch das Landesinstitut für Medien unterstützten Trickfilm – einen Banküberfall, der mit Stop-Motion Technik hergestellt worden war.

 

Das Schulfest bleibt in sonniger Erinnerung, auf dem auch für das leibliche Wohl gesorgt wurde. Vor allem kühle Getränke bei der Hitze waren heiß begehrt. Es war trotz der hohen Temperaturen doch ein angenehmes Fest „in Bewegung“.