26. Mai: Italienisches Bürgerfest im Schlossgarten

Viel Musik und Spezialitäten beim traditionellen Fest „Italia in Piazza“

Foto: Angelika Klein

Gemeinsam mit dem deutsch-sizilianischen Freundeskreis lädt der Regionalverband Saarbrücken alle Bürgerinnen und Bürger am Samstag, den 26. Mai, zum italienischen Bürgerfest im Schlossgarten ein. Das anlässlich des italienischen Nationalfeiertages zelebrierte Fest „Italia in Piazza“ findet in diesem Jahr bereits zum elften Mal statt und läutet die Veranstaltungssaison am Saarbrücker Schloss ein.

Ab 18 Uhr sorgt die Italo-Pop-Gruppe „DaVinci“ für mediterranes Flair im Schlossgarten. Die Musiker aus Bous haben unter anderem die beliebtesten Songs von Eros Ramazzotti, Zucchero, Umberto Tozzi oder Adriano Celentano mit im Gepäck. Die offizielle Eröffnung findet gegen 18.30 Uhr durch Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, Generalkonsul Maurizio Canfora und die Vorsitzende des Sizilianischen Freundeskreises im Regionalverband Saarbrücken, Elfriede Nikodemus, statt.

Auch mit kulinarischen Spezialitäten möchten die Veranstalter einen Hauch Italien in den Schlossgarten zaubern. Pizza, Pasta, Wein und vieles mehr können vor Ort genossen oder auch mit nach Hause genommen werden. Die Verkaufsstände sind bereits ab 17 Uhr geöffnet. Regionalverbandsdirektor Peter Gillo lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein: „Kommen Sie am Samstagabend in den Garten des Saarbrücker Schlosses und genießen Sie italienische Lebensfreude pur unter freiem Himmel bei freiem Eintritt.“

Im Saarland sind die Italiener die größte Gruppe unter den ausländischen Mitbürgern. Über 22.000 von ihnen leben und arbeiten oft schon seit vielen Jahrzehnten hier. Ein solches Bürgerfest, bei dem Deutsche und Italiener gemeinsam das italienische „Fest der Republik“ feiern können, ist in Deutschland etwas Besonderes.