23. Mai: Bildvortrag zum „Sternenweg“ im Wintringer Hof

Kostenloser Vortrag im Rahmen des Warndt Weekends

Die Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken lädt in Kooperation mit dem Eurodistrict SaarMoselle zu einem Bildvortrag zum „Sternenweg“ am Mittwoch, den 23. Mai, um 18 Uhr in das Landgasthaus des Wintringer Hofes ein. Der Kulturreferent des Regionalverbandes, Peter Lupp, stellt das großregionale Projekt und die spannende Kulturgeschichte der europäischen Wege der Jakobspilger und die damit verbundene Idee und Vision des „Sternenweges“ vor. Dabei werden im Besonderen auch Bezüge zu den Ursprüngen des europäischen Gedankens hervorgehoben. Der Bildvortrag möchte zudem auf die meditativen Pilgerwanderungen vom KulturOrt Wintringer Kapelle aus einstimmen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Einkehr. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Warndt Weekends statt und versteht sich als Prolog.

Anmeldungen bei Anja Webel unter Tel. 0681 506-4317 oder per Mail an  anja.webel@rvsbr.de

Hintergrund:

Als die Nächte noch dunkler waren, orientierten sich die Jakobspilger in Richtung Santiago de Compostela mitunter an der feinen Sternenspur der Milchstraße. Diese „Sternenspur“ war Auslöser eines europäischen Modellprojektes in der Großregion, das in den letzten Jahren auf Initiative des Regionalverbands Saarbrücken realisiert wurde. Im Zentrum des gemeinnützigen Projektes „Sternenweg/Chemin des étoiles“ stehen Wegezeichen: Mehr als 300 Orte am Rande der Wege der Jakobspilger wurden nach und nach mit einer steinernen Jakobsmuschel geschmückt.