15./16.02. „Swing heil!“ – Doku-Musik-Theater über die Swing Kids

Kartenvorverkauf in der Tourist Info Saarbrücker Schloss gestartet

Die Hauptdarsteller Andreas Braun und Lisa Ströckens, Foto: Kerstin Krämer

Der Regionalverband Saarbrücken bietet am Freitag, dem 15. Februar, und Samstag, dem 16. Februar, jeweils um 19 Uhr im Schlosskeller eine Aufführung des Doku-Musik-Theaterstücks „Swing heil!“ an. Mit diesem konspirativen Gruß anstelle von „Sieg heil“ machten sich die Swing Kids vor allem über die Hitler-Jugend lustig. Mit einer Mischung aus Live-Musik, Schauspiel, Video- und Toneinspielungen erzählt das Stück die Geschichte der „Swing Kids“. Geschrieben hat es der Saarbrücker Schauspieler und Kabarettist Peter Tiefenbrunner mit Hilfe seiner Kollegin Barbara Scheck. Basierend auf historischen Fakten bringt „Swing heil!“ dem Publikum die Lebensfreude, den Widerstand und die Unterdrückung einer jugendlichen Subkultur in der NS-Zeit nahe.

Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet. Weitere Infos, Reservierungen und Karten gibt es in der Tourist Info Saarbrücker Schloss, 0681 506-6006, touristinfo@rvsbr.de, Eintritt: 15 Euro, erm. 12 Euro, Schüler 8 Euro.