Geplanter Grubenwasseranstieg

Die RAG AG hat beantragt, das Grubenwasser in Duhamel und Reden auf -320 m NN ansteigen zu lassen. Nachfolgend haben wir Ihnen eine Link-Liste zu behördlichen Informationen zusammengestellt.

Konkret Informationen zum sogenannten Planfeststellungsverfahren (Gutachten etc.) erhalten Sie unter  "Bekanntmachungen der Bergbehörde" 

Das Bergrechtliche Planfeststellungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung für die erste Phase des Grubenwasseranstiegs im Saarrevier erhalten  Sie hier. 

Zum Verfahren auf der Seite des UVP-Verbunds geht es  hier. 

 Die Fachgutachtliche hydrogeologische Beurteilung der Flutung bergbaubedingter untertägiger Abbauhohlräume nach Einstellen des Kohleabbaus im Saarkarbon, GGF GRUNDWASSER- UND GEO-FORSCHUNG GmbH können Sie  hier nachlesen.

Das Planfeststellungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung zum Ansteigen des Grubenwasserspiegels auf -320 m NN in den Wasserprovinzen Reden und Duhamel - Scoping-Termin vom 28. April 2015 finden Sie  hier. 

 

Grundsätzliche Informationen bietet das Themenportal  „Bergbau und Bergbaufolgen“