Faschingsferien-Programm für Jugendliche ab 12 Jahren

Jugendamt des Regionalverbands bietet Rätsel-, Minigolf- und Wasserspaß an

Die nächsten Faschingsferien stehen an. Erneut hat sich das Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für Jugendliche aus dem Regionalverband überlegt.

BEREITS AUSGEBUCHT! Am Montag, den 25. Februar, geht es zunächst zum 3D-Schwarzlicht-Minigolf nach Kaiserslautern. Die futuristischen, neonfarben gestalteten Landschaften kommen mithilfe einer 3D-Brille erst richtig zur Geltung. Nach dem Spaß im Dunkeln ist Teamgeist gefragt. Gemeinsam gilt es knifflige Rätsel in einem Escape Room zu lösen. Abfahrt und Rückankunft ist in der Heuduckstraße 1 in Alt-Saarbrücken - direkt am Jugendamt des Regionalverbandes. Die Kosten für das doppelte Vergnügen liegen bei 12 Euro.

BEREITS AUSGEBUCHT! Die nächste Ferienaktion führt am Mittwoch, den 27. Februar, ins Spaßbad Miramar nach Weinheim. Neun Rutschen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und das Wellenbad lassen keine Langeweile aufkommen. Auch hier gilt: Abfahrt und Rückankunft ist in der Heuduckstraße 1 am Jugendamt des Regionalverbandes. Die Teilnahme an der Aktion kostet zehn Euro.

Eine Übersicht der Abfahrtszeiten sowie die nötige Einverständniserklärung stehen im Internet unter  www.regionalverband.de/ferienprogramm zum herunterladen bereit. Dort sind auch bereits die Veranstaltungen veröffentlicht, die in den Osterferien stattfinden. Darunter unter anderem eine Fahrt in den Holiday Park oder ein Besuch im Technikmuseum in Speyer.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht, ist eine schnelle Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen sowie Anmeldungen sind unter folgendem Kontakt möglich:
Regionalverband Saarbrücken, Abteilung Kinder- und Jugendarbeit, Martina Lessel-Litzenburger, Tel. 0681 506-5133,  martina.lessel-litzenburger@rvsbr.de