Saarbrücken – Am Heidenkopf

Die Teiländerung verfolgt das Ziel, die planerischen Voraussetzungen für eine Wohnentwicklung auf dem derzeitigen Waldgelände des Heidenkopfs zu schaffen.

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung erfolgt in der Zeit

vom 12.09.2018 bis einschließlich 26.09.2018 beim 

Fachdienst 60 - Regionalentwicklung und Planung,

Saarbrücker Schloss, Südflügel, 1. Etage, Zimmer 176 sowie im

Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken, Bahnhofstraße, 9. Etage

Ab sofort können Sie hier  online eine Stellungnahme abgeben.

 

Anlass und Ziele der Planung

Am 05.12.2017 hat der Stadtrat der Landeshauptstadt Saarbrücken die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 135.03.13 "Am Heidenkopf" gem. § 2 BauGB beschlossen.

Ziel des Bebauungsplanes ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Wohnhausbebauung auf dem rund 4 ha großen Waldgelände des Heidenkopfs zu schaffen.

Mit dem Beschluss des Stadtrates zur Aufstellung des o. g. Bebauungsplans geht ein Beschluss zur Beautragund des Kooperationsrates zur Änderung des Flächennutzungsplans einher.

 

Verfahrensziel:

"Wohnbaufläche" statt "Fläche für Wald" sowie "Fläche für Wald" statt "Wohnbaufläche", um das planerische Ziel des Erhalts eines Grünstreifens im süd-östlichen Teil des Geltungsbereichs zu unterstreichen

 

Planunterlagen:

 FNP-Planzeichnung

 Zu den Planunterlagen der Aufstellung des Bebauungsplans (Landeshauptstadt Saarbrücken)

Zusätzlich sind die wesentlichen Plandokumente an den o. g. Stellen einsehbar