Ländliche Entwicklung

Obwohl der Regionalverband Saarbrücken der Ballungsraum im Südwesten ist, finden sich auch hier Dörfer und ländlichere Bereiche am Rande des Verdichtungsraums. Hierunter zählt insbesondere der Warndt im Süd-Westen, die Bliesgau-Gemeinde Kleinblittersdorf im Süd-Osten aber auch Bereiche des Köllertals und des Sulzbachtals im Norden.

Die Dörfer und ländlichen Bereiche sind Heimat und stiften Identität, bieten aber auch vielfältige und attraktive Angebote als Erholungsraum außerhalb des eigentlichen Ballungszentrums, der Landeshauptstadt Saarbrücken. Jedoch gilt es hier ebenso, den sich wandelnden Anforderungen anzupassen, um fit und gerüstet für die Zukunft zu sein. Der Regionalverband Saarbrücken begleitet und initiiert zahlreiche Projekte, damit die Dörfer und ländlichen Gebiete im Regionalverband weiter an Attraktivität gewinnen. Neben der Durchführung der Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ ist dies insbesondere die Unterstützung des Engagements der Lokalen Aktionsgruppen im LEADER-Programm der Europäischen Union, aber auch die aktive Mitarbeit im Zweckverband „Regionalentwicklung Warndt“ (siehe Interkommunale Kooperation).

"Unser Dorf hat Zukunft"

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist die bundesweit größte Bürgerinitiative und ist zu einem wichtigen Motor der Dorfentwicklung geworden.

 ... weiterlesen 

Servicestelle Dorf

Die „Servicestelle Dorf“ ist ein Modellvorhaben des Regionalverbandes Saarbrücken. Unterstützt durch die Agentur Ländlicher Raum, beim Ministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz, will der Regionalverband die Dörfer für die Gestaltung ihrer Zukunft sensibilisieren und aktivieren. 

 ... weiterlesen

Regionalentwicklung mit LEADER

LEADER ermöglicht es Menschen vor Ort, regionale Prozesse mit zu gestalten. Begleitet wird LEADER von sogenannten Lokalen Aktionsgruppen (LAGs).

 ... weiterlesen