Landwirtschaft

Der Landwirtschaft kommen im Verdichtungsraum Regionalverband besondere Funktionen z.B. der Landschaftsgestaltung zu, die weit über die Produktion von Lebensmittel hinausgehen. Zusammen mit den Landwirten im Haupt- und Nebenerwerb, der Landwirtschaftskammer, dem Bauernverband und dem Verband der Landwirte im Nebenerwerb bemüht sich der Regionalverband die Landwirtschaft auf ihren Flächen zu sichern und zu verabreden, dass sie in möglichst extensiver Form betrieben wird. Hierzu werden u. a. Zuschüsse an Landwirte und Verbände zur Förderung der Tierzucht, werden Ankaufbeihilfen gegeben und die Verbandsarbeit und Maschinengemeinschaften gefördert.

Die Landwirtschaft wird auch dadurch unterstützt, dass die gesetzlich übertragenen Aufgaben nach Grundstücksverkehrsgesetz und Landpachtverkehrsgesetz übernommen werden, die zum Ziel haben, die landwirtschaftlich genutzten Flächen und Grundstücke "zusammenzuhalten", dass die Landbewirtschaftung nicht zersplittert und erschwert wird.

Die Gesetze bilden die Grundlage, steuernd auf die agrarstrukturelle Entwicklung einer Region einzugreifen, das heißt Grundstücke der Land- und Forstwirtschaft soweit die Voraussetzungen erfüllt werden, der Land- bzw. Forstwirtschaft zu erhalten.

Auf Antrag können Zuschüsse gewährt werden. Die Förderrichtlinien sowie die Antragsformulare finden Sie unter "Kontakt, Links und weitere Informationen".