Beratung bei Gesundheitsschädlingen

Die Abteilung Gesundheitsschutz führt gemeinsam mit den Ortspolizeibehörden orientierende Befallsfeststellungen durch und berät Betroffene über Möglichkeiten zur Bekämpfung der festgestellten Tiere. Es handelt sich hierbei oft um einen Befall durch Ratten, Schaben (Kakerlaken), Mäuse, seltener Pharaoameisen. Diese Tiere sind dafür bekannt, dass sie Krankheitserreger – oft über den Umweg Lebensmittel – übertragen können.