Netzwerk Demenz

Das Netzwerk Demenz im Regionalverband Saarbrücken ist eine Kooperation zahlreicher Partner zur Verbesserung der Pflege- und Versorgungsqualität. Übergeordnetes Ziel des Netzwerkes ist es, für eine bestmögliche Qualität in der Begleitung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen zu sorgen. Vorhandene Hilfen für Menschen mit Demenz sollen vernetzt und optimiert, sowie Impulse dafür gegeben werden, neue Hilfen zu etablieren und auszubauen. Die Lebensqualität aller Beteiligten soll so erhalten werden.

Etwa 8.000 Menschen im Regionalverband Saarbrücken sind nach Experteneinschätzungen an Demenz erkrankt, von denen rund 80 Prozent zu Hause von Angehörigen versorgt werden. Aufgrund der demografischen Entwicklung wird diese Zahl in den nächsten Jahren deutlich ansteigen.

Pflegende Angehörige sind mit der Betreuung von Menschen, die aufgrund ihrer Erkrankung verwirrt sind, vor besonders schwierige Aufgaben gestellt. Ziel muss es daher sein, diese Menschen zu unterstützen, um damit die Lebensqualität, sowohl der erkrankten Menschen, als auch der pflegenden Angehörigen zu erhalten.

Um dem mit einer wirksamen Zukunftsstrategie begegnen zu können, ist Umdenken gefordert: Wir müssen Demenz als einen normalen Teil des Alterns begreifen und alles tun, den Betroffenen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Im Oktober 2013 wurde das „Netzwerk Demenz im Regionalverband Saarbrücken“ gegründet. Zusammen mit den Kooperationspartnern sollen die Grundlagen für eine vernünftige und flächendeckende Versorgung älterer versorgungsbedürftiger Menschen für die Zukunft gelegt werden.

Woche der Demenz vom 19.-25. September

Das Motto dieser Aktionswoche lautet "Jung und Alt bewegt Demenz"

 

 

3. Demenztag

Die Demenz Initiative Völklingen (DIV) lädt ein zum 3. Demenztag Völklingen.

Veranstaltungsort:
Alten- und Pflegeheim St. Josef
Nordring 4 • 66333 Völklingen
Donnerstag, 08.09.2016 um 16 Uhr 

  • Vortrag: „Änderungen des Pflegegesetzes“
    Referentin: Kathrin Federmeyer, Medizinischer Dienst der Krankenkassen

 Flyer zum 3. Demenztag Völklingen

 

 

Weltalzheimertag

Am 21. September findet der Weltalzheimertag in Schengen und in Perl statt.

Gastgeber ist die Landesfachstelle für Demenz 

Programm:

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Ausstellung der Partnerorga-nisationen begleitet durch eine Kunstaktion des Künstlers Mike Mathes 

Schengen, „Ennert de Lannen“ (gegenüber Europa-Center) 

Exposition des Organisations partenaire accompagnée d’une action d’art de l‘artiste peintre Mike Mathes 

Ab 16:00 Uhr Zentrale Veranstaltung im Schengen Ly-zeum in der Gemeinde Perl, Auf dem Sabel 2, 66706 Perl 

À partir de 16:00 heures manifestation centrale au Schengen Lyzeum“ de la commune de Perl, Auf dem Sabel 2, 66706 Perl 

16:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung Accueil et allocution de Dagmar Heib, MdL, 1. Vorsitzende Demenz-Verein Saarlouis Ben Homann, Bürgermeister der Gemeinde Schengen 

Grußworte:Annegret Kramp-Karrenbauer, Minister-präsidentin des Saarlandes 

Corinne Cahen, Ministre de la Famille, de l’Intégration et de la Grande Région 

Lydia Mutsch, Ministre de la Santé et Ministre de l’Égalité des Chances 

Patrik Weiten, Président du Conseil Départemental de la Moselle et également Député 

17:30 Uhr Vortrag „Die Situation pflegender Angehö-riger im europäischen Kontext“ Exposé „La situation de l’aidant informel dans le contexte européen“ Heike von Lützau-Hohlbein, Présidente de Alzheimer Europe 

18:15 Uhr Get together mit einem Vin D`honneur und einer kleinen Stärkung/ Get together avec un Vin D`honneur 

19:15 Uhr Ende der Veranstaltung / Fin de la manifestation 

Anmeldeschluss / Inspiration jusquáu 6. Semptember 2016

 Flyer und Anmeldung zum Weltalzheimertag 2016

 

 

9. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. 29. September - 1. Oktober

Der Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft ist ein Treffpunkt für alle, denen das Thema Demenz am Herzen liegt. Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen, alle die haupt- und ehrenamtlich in Beratung, Betreuung, Pflege und Therapie, als Mediziner oder Wissenschaftler tätig sind, sowie alle Interessierten. 

Vorträge, Symposien und Workshops sowie gesellige Pausen bieten die Möglichkeit, Neues aus Theorie und Praxis kennenzulernen,  Erfahrungen auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln.

Vorprogramm

 Vorprogramm als PDF herunterladen 

Kongressthemen

  • Erfahrungen und Wünsche von Menschen mit Demenz
  • Angehörige begleiten und unterstützen
  • Leben und Teilhabe in den Kommunen
  • Kommunikation und Umgang
  • Diagnose und medizinische Behandlung
  • Nichtmedikamentöse Therapien
  • Demenzkranke im Akutkrankenhaus
  • Demenz und Migration
  • Geistige Behinderung und Demenz
  • Bewegung, Sport und Kreativität
  • Wohnen in Heimen und Wohngemeinschaften
  • Sexualität und Intimität
  • Betreuung am Lebensende
  • Unterstützung durch Technik und Architektur
  • Chancen und Risiken des Internets
  • Gesundheitspolitik
  • Rechtliche und ethische Fragen

 externe Seite des 9. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

 

 

Flashmob "Generationen bewegen"

Am 30. September findet unter Beteiligung des "Netzwerk Demenz im Regionalverband Saarbrücken" ein Flashmob zum Thema "Generationen bewegen" statt. 

Termin:

Freitag 30. September 

13.15 Uhr 

vor der Europagalerie Saarbrücken

 Flyer zum Flashmob "Generationen bewegen"