Schullandheim Oberthal - Klasse in Natur

Seit 1967 befindet sich das Schullandheim Oberthal in der Trägerschaft des Regionalverbandes Saarbrücken, welches sich durch seine hervorragende Ausstattung  und Qualität und seine idyllische Lage im Norden des Saarlandes einer stetig wachsenden Beliebtheit nicht nur bei Schulklassen erfreut.

Inmitten der naturbelassenen Landschaft des St. Wendeler Landes an der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz liegt unsere Jugendbildungs-, Seminar- und Freizeitstätte: das „Schullandheim Oberthal“ - in ruhiger Lage am Ortsrand von Oberthal, umgeben von Wiesen, Wäldern und Hügeln. Unmittelbar an das Gelände der Einrichtung schließt sich ein ausgedehntes Landschaftsschutzgebiet mit wunderschönen Wanderwegen und Waldlehrpfaden an. Der naheliegende Bostalsee lädt für viele Wassersportarten ein.

Das Schullandheim Oberthal wurde 2010 durch das Bundes-Forum Kinder- und Jugendreisen e.V. mit dem Qualitätssiegel der „Zertifizierung und 4-Sterne-Klassifizierung“ ausgezeichnet. Es steht für Schulklassen, Jugendverbände, Jugendvereine, Durchführung von Seminaren, Tagungen, Ferienfreizeiten und Familienfeiern zur Verfügung. Das Haus verfügt über 20 Zimmer mit Sanitäranlagen, davon sind zwei Zimmer behindertengerecht eingerichtet. Das Hüttendorf mit drei Wohnhütten und eigenem Sanitärgebäude bietet weiteren 34 Gästen bequeme Schlafmöglichkeiten in besonderer Atmosphäre. Die über 30.000 qm große Außenanlage bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und zum Relaxen. Zwei Multifunktionsfelder und ein Beach-Volleyball-Feld lassen verschiedene Ballsportarten zum Erlebnis werden. Weiter stehen Tischtennis und ein Tischfußballspiel sowie eine vollautomatische Kegelbahn zur Verfügung.

Weitere Informationen, Bilder und Videos finden Sie auf der Internetseite des  Schullandheimes Oberthal.