Schulen

Während die Grundschulen in Trägerschaft der jeweiligen Städte oder Gemeinden liegen, ist der Regionalverband Träger der allgemeinbildenden weiterführenden Schulen. Als größter kommunaler Schulträger im Saarland trägt er Verantwortung für 34 Allgemeinbildende Schulen, 33 Berufliche Schulen sowie 7 Förderschulen.

Das Schuljahr 2012/2013 brachte in der saarländischen Schullandschaft eine bedeutsame Veränderung. Jetzt gibt es – abgesehen von Sonderformen wie Waldorfschulen, Privatschulen, Förderschulen usw. – beim Übergang von der Grundschule zu einer weiterführenden Schule anstatt drei nur noch zwei Schulformen: Nach der 4. Klasse kann zu einer Gemeinschaftsschule oder zu einem Gymnasium gewechselt werden. 

Gemeinschaftsschulen

Der Regionalverband ist im Schuljahr 2015/16 Träger von 16 Gemeinschaftsschulen, darunter drei Ganztagsschulen.

 ... weiterlesen

Gymnasien

Von den neun Gymnasien in Trägerschaft des Regionalverbandes sind fünf in Saarbrücken, drei in Völklingen und eins in Sulzbach.

 ... weiterlesen

Berufliche Schulen

Der Regionalverband ist Träger von acht Berufsbildungszentren. Hinzu kommen viele weitere berufliche Schulformen.

 ... weiterlesen

Förderschulen

Der Regionalverband ist Träger von fünf Förderschulen Lernen und zwei Förderschulen geistige Entwicklung. Hinzu kommen drei staatliche Förderschulen.

 ... weiterlesen

Grundschulen

Die rund 50 Grundschulen im Regionalverband Saarbrücken sind in Trägerschaft der jeweiligen Städte und Gemeinden.

 ... weiterlesen

Hochschulen

Das Angebot der Hochschulen der Region ist breit gefächert und bietet nahezu sämtliche Studienrichtungen.

 ... weiterlesen