Die Regionalversammlung

Die Regionalversammlung hat 45 Mitglieder. Sie werden von den Bürgerinnen und Bürgern der zehn verbandsangehörigen Städte und Gemeinden gewählt. Ihre Amtszeit beträgt fünf Jahre. Die Regionalversammlung beschließt über alle Selbstverwaltungsangelegenheiten des Regionalverbandes. Das der Regionalversammlung entsprechende Gremium bei den anderen Landkreisen heißt Kreistag.

Der Regionalversammlung gehören an:

CDU-Fraktion

Dirk Dumont, Fred Kreutz, Carolin Röhrig, Markus Franz, Michael Voltmer, Manfred Paschwitz, Jörg Schwindling, Kerstin Jugl-Koch, Peter Walz, Dr. Volker Christmann, Frank Dennert, Norbert Moy (Fraktionsvorsitzender), Manfred Maurer, Helmut Donnevert, Martina Stabel-Franz, Uwe Munkelt
 Zur Internetseite der CDU-Fraktion in der Regionalversammlung

SPD-Fraktion

Volker Schmidt (Fraktionsvorsitzender), Sandra Aveaux, Karlheinz Wiesen, Anita Morschette-Sarg, Manfred Boussonville, Denise Klein, Günther Hüther, Dr. Katja Kruse, Norbert Degen, Rosemarie Moog, Gisbert Oberkirch, David Pasternak, Dr. Stefan Schmidt, Michael Ney, Rudolf Altmeyer
 Zur Internetseite der SPD-Fraktion in der Regionalversammlung

Fraktion DIE LINKE

Michael Botzet, Dagmar Trenz, Sigurd Gilcher, Jürgen Trenz (Fraktionsvorsitzender)
 Zur Internetseite der Fraktion Die Linke in der Regionalversammlung

Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN

Stefan Frantz, Patrick Ginsbach, Manfred Jost (Fraktionsvorsitzender), Anne-Carolin Lambert
 Zur Internetseite der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen in der Regionalversammlung

AfD-Fraktion

Josef Dörr, Aline Wagner

Fraktionslose Mitglieder:

Die Linke

Hannelore Vatter

Piraten

Markus Hansen

FDP

Henning Michel

NPD

Peter Richter

Ausschüsse der Regionalversammlung

Der Regionalverbandsausschuss ist ein verkleinertes Abbild der Regionalversammlung, der aus 15 Mitgliedern besteht. Der Regionalverbandsausschuss entscheidet im Rahmen der ihm durch das Kommunalrecht vorgegebenen Kompetenzen. Im Übrigen bereitet er alle Angelegenheiten vor, über die die Regionalversammlung zu entscheiden hat.

Zur Vorberatung der Angelegenheiten, die in der Regionalversammlung oder im Regionalverbandsausschuss abschließend behandelt werden, hat die Regionalversammlung folgende Fachausschüsse eingerichtet: Jugendhilfeausschuss; Ausschuss für Regionalentwicklung, Umwelt und Planung; Schulausschuss, Bauausschuss, Ausschuss für soziale Angelegenheiten und Ausschuss für Gesundheit.

Die Mitglieder der jeweiligen Ausschüsse können Sie dem  Ratsinformationssystem entnehmen.

Kooperationsrat

Der Kooperationsrat ist eine Besonderheit: In ihm sitzen dem neben den (Ober-) Bürgermeistern auch Vertreter der jeweiligen Stadt- und Gemeinderäte. Der Kooperationsrat entscheidet über den Flächennutzungs- und den Landschaftsplan, den der Regionalverband als Stadt-Umland-Verband für seine zehn Städte und Gemeinden aufstellt. Daneben ist er aber auch für Fragen der Wirtschaftsförderung, des Öffentlichen Personennahverkehrs und für die Koordination von Freizeit-, Sport- und Erholungsmaßnahmen zuständig.