Das Jugendamt

Jedes Kind hat ein Recht darauf, sicher und behütet aufzuwachsen. Dafür übernimmt das Jugendamt Verantwortung. Das Jugendamt unterstützt Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder und steht Kindern zur Seite, die vernachlässigt werden. Dabei setzt es auf vorbeugende Angebote, die schon bei der Geburt des Kindes ansetzen und über die Kleinkindbetreuung und Schulsozialarbeit bis zur Förderung von Angeboten für Jugendliche reichen und so eine möglichst lückenlose Kette bilden. Rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Jugendamtes unterstützen Kinder und Jugendliche und deren Eltern. Denn nur wenn es den Eltern gut geht, wird es auch den Kindern gut gehen.

Dass Jugendämter einen unverzichtbaren Teil zum Funktionieren der Gesellschaft beitragen und ein breites Leistungs- und Beratungsspektrum bieten, wird oft nur unzureichend wahrgenommen. Deshalb zögern einige Menschen, die Unterstützung brauchen, die Hilfe der Jugendämter in Anspruch zu nehmen. Diese Internet-Seiten geben Ihnen einen Einblick in die Grundrichtung und die Vielfalt unserer Hilfe-Angebote und Dienstleistungen. 

Familienhilfen - Sozialer Dienst

Ratlose Eltern, Familienkrisen, Gewaltprobleme - Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialen Dienstes unterstützen Familien bei Problemen vor Ort und vermitteln Angebote.

... weiterlesen

Angebote für Eltern und Familien

Frühe Hilfen, Kinderbetreuung, Unterhalt - auch Eltern erhalten vom Jugendamt die Unterstützung, die sie benötigen.

... weiterlesen

Angebote für Kinder und Jugendliche

15 Jugendzentren, Ferienprogramme und Jugendkultur - Kindern und Jugendlichen wird im Regionalverband einiges geboten.

... weiterlesen

Angebote für Schulen

Schulsozialarbeit und Schulprojekte - Jugendhilfe und Schule arbeiten eng zusammen.

... weiterlesen