Hilfe zur Pflege

Die Sozialhilfe unterstützt pflegebedürftige Personen, indem sie die mit der Pflege verbundenen Kosten ganz oder teilweise übernimmt. Die sogenannte "Hilfe zur Pflege" ist einkommens- und vermögensabhängig. Wer wegen Krankheit oder Behinderung auf Pflege angewiesen ist, hat Anspruch auf Hilfe zur Pflege. Dabei unterscheidet man zwischen der häuslichen Pflege und der stationären Pflege. 

Ambulante Pflege

Pflegesachleistungen, Pflegegeld, Entlastung der Pflegeperson und vieles mehr können über die Hilfe zur Pflege teilweise oder ganz gewährt werden.

 Weiterlesen

Stationäre Hilfe

Wer in einer Pflegeeinrichtung gepflegt werden muss, für den übernimmt die Sozialhilfe die Unterkunfts- und Pflegekosten, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind.

 Weiterlesen

Weiterführung des Haushaltes

Wenn der Haushalt nicht mehr geführt werden kann, kann die sogenannte "Hilfe zur Weiterführung des Haushalts" gewährt werden.

 Weiterlesen