Das Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt trägt Verantwortung für die Gesundheit der Menschen im Regionalverband Saarbrücken. Es agiert dabei aufsichtsführend, kontrollierend und schützend in Hygienebereichen, unterstützend, koordinierend und helfend in sozialmedizinischen Problembereichen. Im Vordergrund der Bemühungen stehen der vorbeugende Gesundheitsschutz sowie die Verbesserung der gesundheitlichen Rahmenbedingungen. Komplementär dazu gilt es, die Eigenkompetenz der Menschen, vor allem der Kinder im Rahmen der Gesundheitsförderung zu entwickeln und zu stärken. Für unabhängige fachärztliche Gutachten steht der amtsärztliche Dienst zur Verfügung, der auch eine offene Bürgerberatung anbietet.

Ärztliche Dienste

Amtsärztliche Gutachten, medizinische und reisemedizinische Beratung oder Infos zu Herzinfarkt oder Schlagfall sind nur einige Angebote des Gesundheitsamtes.

... weiterlesen

Kinder- und Jugendgesundheit

Das Gesundheitsamt bietet Hilfe und Unterstützung, um die Grundlagen für ein gesundes Aufwachsen der Kinder im Regionalverband zu sichern.

... weiterlesen

Beratungsangebote

Aidsberatung, Suchtberatung, Schwangerschaftkonfliktberatung, Sozialpsychiatrischer Dienst und Seniorenberatung.

... weiterlesen

Hygiene und Gesundheitsschutz

Das Gesundheitsamt überwacht die Ausbreitung ansteckender Krankheiten und kontrolliert Trink- und Badewasser und die Hygiene in verschiedenen Einrichtungen.

... weiterlesen

Betreuungsbehörde

Wer durch Krankheit oder Unfall seine "Geschäftsfähigkeit" verliert, erhält Hilfe durch eine Betreuerin oder einen Betreuer.

... weiterlesen

Pflegestützpunkte

Die Pflegestützpunkte informieren persönlich, trägerneutral und kostenlos über alle Möglichkeiten der Versorgung im Pflegefall.

... weiterlesen

Senioren

Im Regionalverband gibt es zahlreiche Angebote, um im Alter aktiv zu bleiben und sich um die eigene Gesundheit zu kümmern.

... weiterlesen

Der Regionalverband lebt gesund

Ziel der Kampagne ist es, mit pfiffigen Ideen und Projekten das Gesundheitsbewusstsein der saarländischen Bevölkerung zu verbessern.

... weiterlesen